Biki-Blog

10. Juli 2010

Isomatte – letzter Akt

Filed under: Ausrüstung — bikibike @ 20:18

Als ich heute so zufällig meine Überweisungen checkte entdeckte ich einen Geldeingang in Höhe von € 129,95.

Vielen Dank an Globetrotter Heidelberg.

Ende der Geschichte.

Advertisements

6. Juli 2010

dabei wollte ich doch über’s Mopedfahren schreiben…

Filed under: Ausrüstung — bikibike @ 16:17

Kommentator Homo heidelbergensis sinnierte darüber, wie viele Kunden dem Globetrotter Heidelberg wohl über das defekte Kontaktformuler verloren gingen.

Wie viele Leute hier die Artikel lesen kann ich sehr genau sagen. Das Thema ist zum Top-Thema des Blogs geworden:

676 Leser der entsprechenden Artikel insgesamt,

davon gut 300 Zugriffe pro Artikel 1 und 2 (in 2 gibt’s auch die Zusage zur Wandlung von Herrn Hagemeier zu lesen)

fast 80 Leser des letzten Artikels, der seit 3 Tagen im Netz steht.

Das sind nicht Klicks sondern Leute/IP’s.

Diejenigen, die nur über rss-Abos lesen kommen noch dazu. Die meisten Zugriffe kamen allerdings über die Suchmaschinen.

Wie Kundenbindung, auch bei zeitweisen schwierigen Materialproblemen, funktioniert kann man hier und hier lesen. Vielleicht machen die ja auch Händlerschulungen?

Das Ende

3. Juli 2010

Globetrotter Heidelberg – neverending story

Filed under: Ausrüstung — bikibike @ 13:09

Jetzt, 4 Wochen später, hätte hier stehen können:

Alles gut, Geld ist da. Dumm gelaufen, aber erledigt.

Am 3. Juni teilte mir Herr Hagemeier von Globetrotter Heidelberg hier über den Kommentar mit, dass er mir das Geld erstatten wird. Vor 4 Wochen …

Mein Problem, dass ich an ein gutes Ende geglaubt habe.

1. Kontonummer geschickt

2. Gutschein kopiert und geschickt

3. nachgehakt

4. ewige Mailerei

Zunächst war es eine Bitte seinerseits, meine Blogeinträge zu löschen, wenn überwiesen wurde. Und überwies nicht.

Dann machte er  es zu einer -nicht vereinbarten- „Abmachung“ – und überwies nicht.

Jetzt ist es die Bedingung, ohne die das Geld nicht überwiesen wird. Keine Löschung –> keine Auszahlung des Gutscheins.

Was bitte hat eine Wandlung eines Vertrages, die zugesagt wurde, nun mit meinem Blog zu tun??? Nur sich wohlverhaltenden Kunden werden ihre Rechte zugestanden???

Wesentlich positiver für’s Geschäft wäre eine prompte Überweisung mit entsprechender Bestätigung hier im Blog gewesen.

nerv

und es ist noch nicht vorbei

7. Juni 2010

nochmal zum Thema Isomatten: Exped

Filed under: Ausrüstung — bikibike @ 17:39

So kann es auch gehen:

Der Ersatz der Exped-Matte verlief völlig komplikationslos.

  • freundliches Telefonat mit dem Hersteller direkt
  • obwohl sie eigentlich nicht zuständig sind großes Verständnis gezeigt
  • Herstellungsfehler anerkannt
  • Hinweis, dass ich ja die ganz neue bekommen könnte, dann eben 4 Wochen später
  • diese Woche kostenfrei per Post zugeschickt
  • freu

Der Island-Urlaub kann nun kommen.

20. Mai 2010

Globetrotter Heidelberg, die Zweite

Filed under: Ausrüstung — bikibike @ 06:54

Den ersten Teil der Geschichte hatte ich hier schon beschrieben.

Eine Reaktion des Ladens erfolgte nach dem Telefonat nicht. Also schrieb ich 2 Wochen später einen Brief, in dem ich mal wieder meine Kohle einforderte.

Daraufhin kam per Post ein rückdatierter Gutschein – super Geschäftsgebahren!

Ich kaufe jedenfalls dort nichts mehr!

Dann hatte ich endlich einen Bekannten gefunden,  der tatsächlich bereit war, meinen Gutschein abzunehmen und sich irgendwas in diesem Laden zu kaufen. Da ich ja immer noch von der Therm-a-Rest-Matte überzeugt bin hatte sich das wohl übertragen. Jedenfalls wollte er sich genau die holen. Preis sollte ja auch passen…

Als die netten Kollegen im Laden den Gutschein sahen und Neo Air hörten begannen sie wohl direkt, über  mich her zu ziehen. Mein Bekannter, ein eher besonnener  Typ, der gar nichts Böses wollte -nur eine Matte kaufen- wurde nach heftiger Ansprache des Ladens verwiesen.

So kann man sich natürlich auch einen Kunden nach dem anderen vergraulen…

und weiter geht es hier

8. April 2010

Isomatten, die zweite: therm-a-rest bei Globetrotter Heidelberg

Filed under: Ausrüstung — bikibike @ 10:49
Tags:

Im Gegensatz dazu heute das zweite Erlebnis zum Thema Service.

Für’s Offroaden in südlichen Ländern brauch ich  keine warme sondern eine besonders kleine und leichte Matte. Da kam die neo air von therm-a-rest grad richtig.

Letztes Jahr in Marokko schlief ich genau 3 Nächte drauf: kein Loch, kein Riss, trotzdem war sie nicht mehr dicht. Bisher waren meine Erfahrungen mit der Firma gut.

Die Reklamation bei therm-a-rest wurde erwartungsgemäß anerkannt. Soweit gut.

Nun zum Service des Händlers: Globetrotter Heidelberg informierte mich schonmal nicht über die positive Antwort des Hersteller. Nach 8 Wochen rief ich an, da lag die Zusage schon Wochen im Laden – neben meiner Telefonnummer. Na gut, kann passieren.

Wir vereinbarten, den Gutschein im Laden zu lassen, bis die Neo Air wieder lieferbar sei.

Nach 1 Monat schrieb ich eine Mail – keine Reaktion.

Nach 3 Monaten schrieb ich noch eine Mail – keine Reaktion.

Heute rief ich an und verlangte die Auszahlung des Geldes.

Die sehr unfreundliche Reaktion am Telefon: Die wäre doch längst lieferbar. Ich hätte ja schon längst mal anrufen können. Und ich hätte ja auch einfach eine andere nehmen können. Geld gäb es eh nicht zurück… Er würde mir den Gutschein jetzt zuschicken und ich könnte mir ja was Anderes aussuchen.

Da ich eine Stunde zu fahren habe bin ich jetzt nicht sooo oft dort  und hatte auch nicht mehr so richtig Lust drauf – drängte nochmal auf Auszahlung. Nein.

Kein Sorry für die schlechte Erreichbarkeit und die schlechte  Kommunikation, nein, er fühle sich von meinem Begehren jetzt „verarscht“. Aha.

Super Service, fühle mich total gut bedient.

Möchte jemand einen Gutschein über etwa € 110,- abkaufen???

Weiter geht die Geschichte hier,   hier   und   hier.

Isomatten, die erste: exped

Filed under: Ausrüstung — bikibike @ 10:31

Das heutige Erlebnis ist einen Blogeintrag wert.

Wenn man viel zeltet macht man auch Erfahrungen mit verschiedenen Isomatten (-herstellern).

Für’s Wintercamping hatte ich eine sehr angenehm warme und klein verpackte Exped-Matte mit Daunen. Leider hatte Exped Qualitätsprobleme, die Matten wurden nach 1-2-3 Jahren undicht ohne ein reparierbares Loch zu haben. Meine jetzt 3. Matte ist nach 3 Jahren wieder undicht. Ärgerlich v.a. weil das Zelten im kalten feuchten Island meine Knochen strapaziert und die Daunenmatte sehr wärmte. Bisher wurden die Matten mit Zuzahlung umgetauscht. Nochmal draufzahlen kommt jetzt nicht mehr in Frage. Die Geduld hatte ich auch nur weil an den Komfort auch wirklich keine andere Matte ran kam.

Da es meinen Händler nicht mehr gibt hab ich direkt in Zürich angerufen, wurde sehr kompetent und  freundlich weitergeschickt an den deutschen Service. Ein nettes Gespräch später hatte ich die Zusage zum Umtausch. Keine großen Diskussionen, dazu eine Erklärung wie es zum Luftverlust kommt und die Versicherung, dass die Lösung gefunden wurde.

Ich bin sehr gespannt, ob die neue die Luft hält und freu mich drauf, in Island warm zu schlafen 🙂

23. März 2010

neu im Flohmarkt

Filed under: Ausrüstung,Blog und Netz,Moped — bikibike @ 18:29

Tank original DRZ 400 S, gelb, gebraucht

2 Givi-Koffer schwarz, 35l

Ortlieb-Faltschüssel blau  10 l

Ortlieb – Faltschüssel grün, 5 l

Superbikeumbau für GPZ 500 S von 1991, gebraucht, LSL

Corbin-Sitzbank für BMW 100 GS

Infos dazu gibt’s hier im Flohmarkt

Helmkauf

Filed under: Ausrüstung,Moped — bikibike @ 16:55

Mann, war das schwierig!

Eigentlich wollte ich einfach nur einen Helm: nicht zu schwer, unauffällig silber oder mattschwarz. Und passen sollte er. Nach einer heftigen Veränderung meiner Kopfgröße -von 56 auf 52- waren Anproben fällig.

Nach etwa 20 Mal Auf- und Absetzen bei diversen Händlern und 3x Hin- und Herschicken lande ich nun wieder beim Schuberth-Klapp. Wollte ich gar nicht, ist aber der Einzige, der passt. Dabei hätte ich so gerne einen superleichten Carbon oder einen schönen Marushin gehabt.
War nichts. Passt nichts.

Naja, demnächst werd ich ja wieder BMW fahren, da kann man auch ’nen Klapphelm tragen.

« Vorherige Seite

Bloggen auf WordPress.com.