Biki-Blog

16. April 2015

2 Paddelwochen, 200 Kilometer

Filed under: Kajak — bikibike @ 08:24

Insgesamt stehen nun nach 2 Wochen Mambapaddeln auf Ardeche, Karlsbader Kleinflüssen und Schwarzem Regen 200 Wildwasser-Kilometer mehr in meinem efb – dem elektronischen Fahrtenbuch. Ich habe keins aus Papier, brauche auch keine Stempel und kann prima Bemerkungen, Pegel, Gruppenzusammensetzung notieren. Das efb rechnet mir nach Filter die Kilometer aus und ich kann nach Flüssen suchen. Gefällt mir. Für den Auszug hier waren die Bemerkungen allerdings zu privat und wurden deshalb abgeschnitten …

Osterpaddeln KM

Advertisements

4 Kommentare »

  1. Ja, ich habe schon gelesen, dass man Fahrtenbuch führen muss?

    Kommentar von Funny — 16. April 2015 @ 12:29 | Antwort

    • Ne, muss man nicht, kann man. Ist halt schön, wenn man nachlesen kann wo man so war, bei welchem Pegel es welche Schwierigkeiten gab. Oder Kontakte, die man getroffen hat, Übernachtungsplätze usw. Und man muss ja wissen, wann man die 40 000 Kilometer voll hat und die Weltumrundungsplakette bekommt …

      Kommentar von bikibike — 16. April 2015 @ 13:53 | Antwort

  2. Ein Fahrtenbuch für’s Paddeln… find‘ ich gar nicht schlecht. Leider bin ich in solchen Sachen eher schlampig, sonst hätte ich wohl längst eines für Mopped-Ausfahrten gemacht…

    Kommentar von sonjakm — 16. April 2015 @ 14:36 | Antwort

    • Ja, das hatte ich auch schon überlegt. Aber bei täglichem Fahren zu aufwendig. Gibt da ja den Tacho.

      Kommentar von bikibike — 16. April 2015 @ 16:13 | Antwort


RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: