Biki-Blog

2. Oktober 2014

Anruf aus dem Supermarkt

Filed under: Alltag — bikibike @ 16:38

Ich lästere ja immer über die Männer, die im Supermarkt stehen und dann ihre Frau anrufen, weil sie nicht wissen, was sie kaufen sollen … Diesen Gesprächen zu lauschen find ich sehr unterhaltsam.

Und NIEMALS hätte ich für möglich gehalten, dass mir das passiert. Bis eben. Schatz sollte Kloßteig mitbringen. Auftrag kam per Mail inkl. konkreter Beschreibung des Zielobjektes. Nur: auf den Packungen stehen nicht die Infos, die ausgereicht hätten und es gab 3 verschiedene Varianten. Also stand Schatz eben mit dem Handy im Supermarkt und erläuterte die Unterschiede der Kloßteige 🙂

Ach ja: Und ich soll da ja keinen Blogeintrag draus machen!

Übrigens bekommt Schatz heute eine dunkelrote Rose von mir. Weil er so toll ist.

Advertisements

3 Kommentare »

  1. Ich finde ja toll, dass Dein Schatz so etwas überhaupt macht. Meiner ist da auch ganz passabel. Er ruft allerdings in fragwürdigen Fällen nicht aus dem Supermarkt an… er textet 😉

    Kommentar von SonjaM — 2. Oktober 2014 @ 18:19 | Antwort

    • Ja, er ist zum Glück ein selbständiger Erwachsener, der Entscheidungen treffen kann 😉

      Bloß für meine Pflaumenklöße müssen es halt genau die richtigen sein.

      Kommentar von bikibike — 2. Oktober 2014 @ 18:32 | Antwort

  2. Hihi

    Kommentar von Ruhrköpfe — 2. Oktober 2014 @ 20:13 | Antwort


RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: