Biki-Blog

28. September 2014

und tschüss!

Filed under: Hüft-TEP — bikibike @ 06:55

Tschüss, nette Stadt im Nordschwarzwald! Es geht ab nach Hause.

Wie erwartet bin ich nach 4 Tagen auf Station und im Garten Runden gelaufen. Dem Kreislauf und der Psyche geht es gut, die Schmerzen sind auf Normalmass und im Griff und der Umgang mit dem Ersatzteil dank Erfahrung unkompliziert.

Ich darf also einen Tag früher nach Hause und heute das schöne Wetter und die Zeit mit dem Schatz genießen. Gefällt mir.

Da der OP- Umfang und die Zusatzschwierigkeiten wie Entzündungen und gebrochene Knochenteile im Gelenk doch wieder größer waren gilt wieder 4 Wochen Nichtbelastung, dann Laufen lernen. Es musste wieder eine Plastik rein und Doc meinte, es war höchste Zeit für die OP, um noch Substanz für den Kurzschaft zu haben.

Erstes tolles Ergebnis: die Beine scheinen wieder halbwegs gleich lang zu sein. Die 2 cm Unterschied, die ich nun 2 Jahre lang hatte musste ich ja in jedem Schuh irgendwie ausgleichen. Gar nicht so einfach und sehr teuer auf Dauer. Und die am Ende doch nie perfekte Körperhaltung war für den Rücken eine zusätzliche Belastung. Schön, wieder einfach Schuhe benutzen zu können  🙂

Wecken heute, am Sonntag, war übrigens 7.00, gemütlich geht anders. Aber egal: sitze ja in 3 Stunden im Auto beim Schatz. Wir werden noch eine kleine Weile in sonnigen Weinbergen verbringen und die Freiheit genießen. Und dann kann ich ins eigene Bett plumpsen.

So, jetzt bin ich also Doppel-TEP-Inhaberin. Da das mit dem Jammern diesmal gar nicht passt hab ich die Kategorie umbenannt in Hüft-TEP.

Advertisements

3 Kommentare »

  1. Ach, das war wieder hier???? Wenn ich das gewusst hätte, wäre ich mal vorbeigeschneit. Auf jeden Fall freue ich mich, daß Du es so gut überstanden hast. Weiterhin guteste Besserung!!!

    Kommentar von Momoseven — 28. September 2014 @ 07:39 | Antwort

  2. Das hört sich ja nach Blitzheilung an. Aber mach‘ noch vorsichtig und fang‘ nicht gleich wieder mit Bungee Jumping und Free Climbing an 😉

    Kommentar von SonjaM — 28. September 2014 @ 19:19 | Antwort

    • Ne, blitzartig war nichts heute. Bin völlig fertig und hab Aua …
      Das echte Leben ist anstrengend. Ohne den Schatz ginge gar nix.
      Morgen gehen wir dann mal wandern 😉

      Kommentar von bikibike — 28. September 2014 @ 20:28 | Antwort


RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: