Biki-Blog

18. Juli 2014

Isar Sylvenstein – Isarburg

Filed under: Kajak — bikibike @ 17:56

Zum dritten Mal fuhr ich diese Strecke in diesem Jahr. Diesmal hatte sie einen Pegel von 278. Durch diesen erhöhten Wasserstand zog alles glatt drüber und es gab kaum Wellen. Das Flussbett vermittelte einen ganz anderen Eindruck als bei der letzten Befahrung. Breit zog sie dahin, über die meisten Kiesbänke drüber, verschluckte die meisten Kehrwässer und bildete statt dessen unangenehme Pilze und  Verschneidungen. Dafür mussten wir nicht lange nach Wegen durch die Kiesbänke suchen und trieben quatschend und sonnegenießend hinunter. Das Wehr Fleck war vollständig überflossen. Links konnte man gut aussteigen. Wir trugen hinunter, paddelten zur Kiesinsel und verputzten unser Picknick. Das Wasser rauschte lautstark über die Blöcke des Wehres. Wir lagen in der Sonne und schaute den Wasservögeln un den Gänsesägern zu. Den Isarkatarakt verweigerte ich nach den anspruchsvollen Strecken der letzten Tage. Beim gemütlichen Isarzockeln hatte ich schon auf Sonntagnachmittag-Entspannung umgestellt und die wuchtigen Wellenberge lockten mich diesmal nicht.

DSCN2066005 DSCN2047001 DSCN2060004 DSCN2050002 DSCN2053003

Advertisements

Schreibe einen Kommentar »

Es gibt noch keine Kommentare.

RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: