Biki-Blog

24. März 2014

5 klärende Paddelkilometer auf dem Kocher

Filed under: Kajak — bikibike @ 14:49

Würde man einem Moped-Anfänger ein fahrwerksschwaches Moped aus den 70ern/80ern zum ersten Üben geben? Ich nenn mal lieber keine Typen 😉

Das war mein Gedanke als ich gestern mit dem Topolino auf dem Kocher verzweifelt bin. Er ist mit seinem Rundboden wendig und agil – in jeder Sekunde. Jede Wasserbewegung vermittelt er weiter. Geradeaus auf ruhigem Wasser kann ich gut, aber wehe, es wellt oder strömt. Dann stressen mich sämtliche Unebenheiten. Ich weiß: er ist einfach nur ein bisschen schwieriger zu fahren, man muss konsequenter sein und nicht zu langsam. Mein Kopf sagt: er kippt, er kippt, er kippt. Und reagiere mit Schockstarre.  Ne, so geht das nicht! Ich wollte ja erst noch ein bisschen probieren und üben bevor ich mir ein eigenes Boot kaufe. Aber ich mag nicht mehr den Topo fahren. Schade.

Also bin ich nun schon wirklich auf der Suche. Kein heftiges Kantenboot soll es sein, abgeschrägte Kanten wären wohl gut. Mamba und Remix stehen auf der Wunschliste. Probefahren muss organisiert werden, aber das nächste Wochenende kommt ja bestimmt.

Apropos Wochenende: Erkenntnisauslöser war eine 5-km-Tour auf dem Kocher. Die Tagesstrecken mit der hohenlohischen Gruppe werden immer kürzer 😉 Diesmal haben mir die aber echt gereicht. Ein bisschen Kehrwasser und Seilfähre hab ich ja geübt. Aber der große Spaß blieb aus. Vielen Dank an die geduldigen Erklärbären und Vorfahrer! War wichtig, und nach einem Bootstausch beruhigten mich die Rückmeldung von Peter zu bekommen.

Impressionen eines Spieltages

Der Kocher hatte gerade ausreichend Wasser, gemütliche Bedingungen also, um den Topolino das erste Mal auf einem richtigen Bach zu probieren. Der junge Mann im blauen Boot zeigte, wie es auch geht: 3 x im Boot gesessen fuhr er spielerisch und mit viel Spaß durch die Kehrwasser, übte Seilfähre und surfte in den Wellen. Neid!

P1120355001 P1120357003

Dann kamen wir zum Naturwehr Döttingen, an dem lange gespielt wurde. Ich schaute erst von oben aus dem Boot zu, rutschte dann die Schräge runter und schaute picknickend den anderen beim Spielen, Runterfahren, wieder Hochtragen, wieder Runterrutschen und in den Wellen spielen zu.

P1120362008 P1120361007 P1120376022P1120378024 P1120369015

Auf dem nächsten Abschnitt fuhr ich den Eskimo, freute mich an seiner Anfangsstabilität und seiner Geschwindigkeit auf dem hier stehenden Wasser. Das Wehr Döttingen war gerade umgebaut worden, eine kleine Schotterrutsche ist entstanden, die hoffentlich als Bootsrutsche bestehen bleibt. Bild hab ich davon leider nicht. Die Jungs spielten noch hinter dem „Kraftwerk“. Die ursprüngliche schöne Spielstelle ist verschwunden, mal sehen, was hier im Laufe des Jahres weiter entsteht.

P1120381001 P1120385031 

Der will nur spielen …

Am Ausstieg in Steinkirchen standen die Autos, eine Hütte zum Umziehen und ein Spielplatz zur Verfügung – was will man mehr?

 

 

P1120387033

Und natürlich beendeten wir die gemeinsame Tour wieder im Café 🙂

 

Advertisements

3 Kommentare »

  1. Hallo bikibike, ich hoffe, sie lesen meinen Kommentar hier. Ganz gerührt sitze ich vor Ihrem Blog-Eintrag. Das blaue Topo mit dem weißen M vorne, das mit goldener Farbe übersprüht wurde war für fast 20 Jahre meines. Ich habe es damals neu gekauft und gefahren, gefahren, gefahren. Und so viele Abenteuer erlebt. Dann, 2011 habe ich es auf eBay verkauft. Ich weiß jetzt nicht, ob Sie der Käufer von damals sind? Wenn Sie tatsächlich unglücklich mit dem Topo sind, biete ich an, es sofort zurückzukaufen… Ach Gott, mein Boot. Kein Tag, an dem ich in den letzten Jahren nicht daran gedacht habe, dass es ein Fehler war, es zu verkaufen. Ich würde mich über alles freuen.

    Liebe Grüße, Michael

    Kommentar von Michael moser — 28. April 2014 @ 20:30 | Antwort

    • Hi Michael,
      ja, das ist dein Boot und ich bin die Käuferin von damals.
      Gefahren bin ich den kleinen wenige Tage, dann wurde ich eben doch erstmal zur Wanderpaddlerin. Und nun, beim WW-Versuch, ging es schief. Mit meinem neuen Mamba bin ich glücklicher.
      Ich habe schon versucht, bei eb.. deine Kontaktdaten zu finden, aber der Kauf ist zu lange her. Das ist nun der passende Zufall, dass du mein Blog genau jetzt liest. Ich würde dir den Topo gerne wieder verkaufen. Es gab nun schon einen Interessenten, mit dem ich sprechen muss.
      Melde mich per Mail.
      Biki

      Kommentar von bikibike — 28. April 2014 @ 20:54 | Antwort

  2. Hallo Biki,

    Mann…. das ist die beste Nachricht des Jahres. Und des letzten Jahres dazu.
    Rest per mail. Vielen Dank!

    Michi

    Kommentar von Michael — 29. April 2014 @ 16:52 | Antwort


RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: