Biki-Blog

4. März 2014

Hamburg 4

Filed under: Kajak — bikibike @ 18:37

Wir sind heute morgen am Ostufer der Alster gestartet: ein Hamburger, ein Hannoveraner und eine Heidelbergerin. Zunächst mal paddelten wir von der Außenalster in die Binnenalster. Die Stadt lag im Dunst, die Sonne schaffte heute nur selten, durch zu lugen. Trotzdem ist die Skyline schön an zu schauen. Im Gegensatz zu gestern war es heute windstill – auf dem großen Teich fand ich das auch besser so. Wir machten kurz Stopp am Rathausplatz , umrundeten die Binnenalster und fuhren zurück in die äußere.

P1120091002 P1120160061 P1120161062

Weiter alsteraufwärts wurde es immer schmaler. Viele schicke Villen säumten den Weg, überall gab es private Anleger. Wasservögel in Massen: Gänse, Enten, Blessrallen, 2 Teichhühner, schwarz-gelbe Minienten (wie heißen die?). Bis in die Tarpenbeck ging es. Wir haben die über den Winter gut versorgten Schwäne besucht und die vielen schon Knospen den Weiden bestaunt. 

P1120095006 P1120096007  P1120097008 P1120098009 P1120100010 P1120101011 P1120102012 P1120103013 P1120105014 P1120106015 P1120112019 P1120113020 P1120115022 P1120116023

Zurück durch den Leinpfadkanal, weiter in den Rondeelteich und den Goldbekkanal in den Stadtparksee. Dort haben wir Picknick gemacht und den schwimmenden Hunden zu geschaut.

P1120118025 P1120119026 P1120120027 P1120121028 P1120123029 P1120124030 P1120125031 P1120127033 P1120128034 P1120130036 P1120131037 P1120132038 P1120136039 P1120138040Auf dem Rückweg durch den Barmbeker und den Osterbeker Kanal waren es ein paar Villen weniger. Dafür um so mehr Kanus, die am Ufer lagen. Am Feenteich wurde es wieder schicker und weitläufiger. Meinen ersten Eisvogel des Jahres hab ich auch gesehen 🙂 Und schon waren wir nach etwa 19 km wieder in der Außenalster, genossen nochmal den Blick auf die immer noch im Trüben liegende Stadt, den Fernsehturm und die Spatziergänger, die das Ufer bevölkerten.

P1120141043 P1120150052 P1120143045 P1120144046 P1120145047 P1120146048 P1120147049 P1120159060 P1120157058

Ein schöner Tag, der dank des ausgeliehenen Zweierkajaks sehr bequem war und dank der beiden netten Mittpaddler auch sehr unterhaltsam. Jetzt muss ich aber losradeln: die Essenseinladung ruft 🙂

Advertisements

2 Kommentare »

  1. Schwarz-gelbe Ente?
    War wahrscheinlich die Tiger-Ente von Janosch. 😉

    Kommentar von eigenhirn — 4. März 2014 @ 23:38 | Antwort


RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: