Biki-Blog

6. November 2013

Doofheit tut weh

Filed under: och nö! — bikibike @ 10:24

Was muss man tun, um eine Weile nicht Mopedfahren zu können?

Man trägt einen viel zu schweren Einkaufskorb einhändig und verdreht sich beim unkonzentrierten Rumtappsen den Arm.  Jede Bewegung von Arm und Schulter, selbst ruhig halten, tut nun gruselig weh. Bewegungseingeschränkt ist aber nix. Nachdem ich die zweite Nacht von den immer stärker werdenden Schmerzen nicht schlafen konnte hab ich heute Nacht die dicke Chemiekeule (so ein nettes novalginisches Tablettchen) rausgeholt und endlich geschlafen.

Dann heute doch mal Tante Doc gefragt:  prima Muskelfaserriss im Oberarm. Tatsächlich, sowas gibt es. Wie doof kann man sein? Endurofahren, tagelanges Paddeln – alles problemlos. Einkaufskorb tragen: gefährlich! Da sieht man’s wieder: Haushalt ist nix für mich. 

Advertisements

5 Kommentare »

  1. Aua! Tja, und da sagt Mutti immer, Motorradfahren ist gefährlich… NEH! Im Haushalt passieren die meisten Unfälle.
    Gute Besserung.

    Kommentar von SonjaM — 6. November 2013 @ 19:13 | Antwort

  2. Gute Besserung! Ich weiß, wie weh das tut 😦

    Dann bist du krnak geschrieben, oder? Ich lag damals 2 Wochen brav im Bett weil jede Bewegung die Hölle war. Kannst doch bestimmt auch gar nicht autofahren … Und ruhig halten!!

    Kommentar von Paddler — 6. November 2013 @ 22:32 | Antwort

    • Ne, wollte ich nicht. Doc hat auch 2 Wochen krank gesagt. Aber das geht beruflich nicht.

      Also einfach darauf achten… Und nicht auf das Loch kommen, dass im Arm ist, das ist aua.
      Naja, und Novalgin hilft echt gut.

      Kommentar von Biki — 6. November 2013 @ 22:38 | Antwort

  3. Viele Grüße und gute Besserung von uns. (Mela und Marc)

    Muskelfaserrisse sind manchmal schmerzhafter und langwieriger als Brüche… nur zu Deiner Beruhigung.

    Zu Weihnachten also einen zweiten Einkaufskorb wünschen, damit die Belastung gleichmäßig ist…

    Erhol Dich gut

    MARC

    Kommentar von cb1p111 — 21. November 2013 @ 13:14 | Antwort


RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: