Biki-Blog

15. Juli 2013

Paddeltag auf dem Illinger Altrhein

Filed under: Kajak — bikibike @ 15:10

Ganz unspektakulär sollte es ein erholsamer Bummeltag bei schönem Wetter auf dem Wasser werden. Ich war ein bisschen angeschlagen und nicht wirklich fit. So eine Altrheintour ist ja eher nicht anstrengend.

Das wurde sie auch nicht, spektakulär aber schon.

Wir trafen uns am Gelände des Illinger Paddelclubs. Die Bucht lag schon voller Boote, die Zeltwiese war gut besucht.

Die vorderen 4 roten Boote sind unsere, wir Paddler kamen aus Karlsruhe, Worms, Esslingen und Mosbach. Eine wunderbar entspannte, harmonische Gruppe 🙂

Über den Goldkanal kamen wir quatschend in den Rhein km 347 und bummelten den runter bis km 354. Dort bogen wir rechts ins Auer Altwasser ab. Dabei entdeckten wir das Zollhaus, zu dem 2 Treppen aus dem Wasser führten. Wir konnten der ersten Pause mit einem kühlen Getränk nicht widerstehen, ein kleines Picknick gab es auch gleich. Es ging ja ab jetzt bergauf – da braucht man Energie!

image061 image001 image002  image071 image003image004

Das „bergauf“ lockte mit viel Grün, kaum Strömung und sofortiger Ruhe nach den Industrie- und Verkehrsgeräuschen auf dem Rhein.

image005 image006 image073

Aber dann wurde das „bergauf“ doch ernst. Eine Stufe stellte sich in den Weg, die ich kurz erkundete. Aussteigen mussten wir doch, das ging recht einfach auf der linken Seite. Dort wo mein Boot liegt scheint bei weniger Wasser ein Weg zu verlaufen, er ist gepflastert. Hier setzten wir ein und schubsten uns ins gestaute Wasser.

image007 image008 image009

Die folgende Strecke war geprägt von viel Natur, die mal laut, mal leise beeindruckte. Reiher, Schwäne und Kormorane, Libellen und Fischlis sind ja sehr häufig zu sehen. Ein bewohntes Vogelnest im abgestorbenen Baum und eine Schildkröte sind eher selten zu entdecken.

image010 image011 image012 image013 image014 image015 image016 image017  image019 image020 image021

Nach dem Umtragen einer kleinen Brücke kamen einige Baumhindernisse auf uns zu, die wir alle mehr oder weniger paddelnd bewältigten.

image076  image022 image018 image023 image088 image024 image025 image026 

Und dann kamen wir an diesen tollen Picknickplatz. Ich musste zuerst noch ein bisschen gegen die Strömung spielen, dann lagen wir aber alle in der Sonne auf der Sandbank. Schöner geht’s nicht. Kaum zu glauben, dass wenige Meter hinter den Bäumen der begradigte industrielle Rhein läuft. Hier war es so schön urig, die Natur kann ungestört leben.

Vor der Abfahrt spielten dann auch die Canadierfahrer noch. Ich schau dabei sooo gerne zu 🙂

image029image030image031 image032 image033 image034 image027 image028

Das Wasser war beeindruckend klar. Öfter sahen wir kleine und große Fische, springende Jäger, Krebse und viele Muscheln und Schnecken. Und auch eine sehr entspannte Nilgans mit Partner.

image035 image036 image133 image037

Hier hatten wir umgesetzt in den See der Kiesgrube Illingen. Es geht durch „Mangroven“wald – sehr beeindruckend.

image038 image039 image040  image109 image111  image041image042image043   image116 image117 image045 image046 image047 image048

Und dann noch ein letztes Umsetzen in den Goldkanal. Jetzt tummelten sich hier die Segler, ein paar Kajakfahrer und ein stand-up-paddler 🙂

image049 image050 image051

Ankunft am Paddelclub. Eigentlich wollte ich gleich nach Hause *schnief* Dann war aber das Getränk kalt und der Grill echt schnell an und so blieb ich auf einen leckeren Schafskäse und nette Unterhaltung.

Der ruhige laue Abend verführte zu Proberunden in fremden Canadiern, was sehr romantisch aussah im Gegenlicht.

image052 image053image054image055image056 image057 image058

Schöner kann ein Paddeltag nicht enden.

Vielen Dank an Euch Vier! Gerne wieder!

Advertisements

6 Kommentare »

  1. Das letzte Bild erinnert mich ganz stark an Kanada (wäh! Heimweh), sehr schön. Ich vermisse unsere Kajak-Touren auf dem Inlet… Aber offensichtlich kommt man hier ja auch auf seine Kosten, wenn man weiss, wo. Danke schön für den schönen Ausflug.

    Kommentar von SonjaM — 15. Juli 2013 @ 20:01 | Antwort

    • Na dann nehmen wir Euch das nächste Mal mit 🙂

      Für den Herbst ist Taubergießen geplant…

      Kommentar von bikibike — 15. Juli 2013 @ 20:04 | Antwort

  2. Ganz toll geschrieben Birgit, vielen Dank.
    Taubergießen? Ja, wir sprachen darüber. Ich hoffe, daß wir es zusammen zeitlich einrichten können.

    Viele Grüße,
    Stefan

    Kommentar von Stefan — 15. Juli 2013 @ 21:41 | Antwort

  3. Vielen Dank für den wunderschönen Bericht. Der Standup Paddler ist froh, dass die Kleidung am Mann blieb. ;-). Es hat mir sehr viel Freude gemacht und ich freu mich auf unsere nächste Tour.

    Ganz tolle Bilder

    Gruß Axel

    Kommentar von Axel Dittmann — 16. Juli 2013 @ 23:20 | Antwort

    • Tja, dann gewinnst du eben nicht beim Fotowettbewerb 🙂

      Kommentar von bikibike — 17. Juli 2013 @ 01:16 | Antwort

  4. Dann Paddeln wir mal alleine und dann bekommst du dein Foto. Denk aber an den pornobalken

    Kommentar von Axel Dittmann — 19. Juli 2013 @ 20:33 | Antwort


RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: