Biki-Blog

23. März 2013

Süden, Wärme, Kurven und Wasser

Filed under: Kajak,Moped,Raft — bikibike @ 18:42

Ok, so richtig warm ist es gerade nicht im Zentralmassiv. Aber wärmer als hier in D allemal. Immerhin bleiben die Nachttemperaturen zuverlässig über dem Gefrierpunkt. Ich hatte noch nie ein Heizkissen mit im Urlaub – diesmal ist es dabei. Und noch vieles vieles mehr. Diese Tour wird eine Materialschlacht. Paddelsachen, 2 Boote und ein Yak, viele warme Klamotten, ein großes Zelt, Lebensmittel, eine Feuerschale, Lesematerial und die Mopedklamotten. Ein bisschen arbeiten muss ich dort auch, also ist auch dafür eine Tasche mit Materialien dabei.

image020

Eigentlich war der Plan, nur zum Paddeln an die Ardeche zu fahren. Die liegt aber mitten im Zentralmassiv mit seinen vielen Kurven, tollen Schluchten und blauen Bergen. Also muss nach einem Blick auf die Michelinkarte auch das Moped mit. Und so sieht es aus, wenn der Twingo vollausgestattet und vollgeladen ist:

image022

image023

2 Boote, weil ich üben muss und mir den kürzeren gelben Eskimo noch nicht zutraue. Mit dem blauen T-Canyon hab ich das Kentern ja schon geübt. Er ist länger und vermittelt ein klein wenig mehr Sicherheit. Wenn ich keinen Nerv mehr für’s Kämpfen habe oder die Schwierigkeit zu groß wird nehm ich dann das Packraft. Einige geplante Flüsse gehen über ww3 hinaus, da ist das Raft besser für mich. Mein Ziel der Woche ist, den Eskimo in 2+ sicher zu bewegen. Bin gespannt.

Die Entscheidung, das Moped mitznehmen ist mir schwer gefallen. Ich werde mindestens den Umfang von 2 Tagen arbeiten, bleibt da noch Zeit für’s Fahren? Aber ich bin nach der OP so heiß drauf, dass es mir den Aufwand wert ist. Und ein Tag in Avignon, ein Abstecher in die Camarque, ein Kaffee am Meer sollte möglich sein. Die vielen Kringelstraßen rund um meinen Zeltplatz an der Beaume gaben mir dann den Rest: der Hänger kommt mit.

Natürlich werde ich nicht allein paddeln. Nicht wenige deutsche Vereine fahren über Ostern nach Frankreich, die Bäche werden sicher voll sein – voller Paddler. Gefunden habe ich den Verein Südliche Weinstraße, 2 vom Verein kannte ich schon. Es scheint eine bunte Truppe mit einer aktiven Nachwuchsgruppe zu sein. Sehr sympathisch, dass man sich um junge Leute kümmert. Ganz offen und ohne Vorbehalte bekam ich das OK zur Teilnahme. Auch mein Mopedfahren zwischendurch ist kein Thema. Ich freue mich sehr auf 2 Wochen Urlaub, Vereins (oder wohl eher Familien-)leben, Kameradschaft und Naturerleben.

Ostersonntag 11.00 Uhr Pont ‚d Arc 🙂

Advertisements

5 Kommentare »

  1. Die Ardeche, da war ich schon lange nicht mehr. Nimm mich bitte mit, ich passe solange auf Dein Mopped auf, während Du auf dem Wasser bist… Tolle Schleppleistung von dem Twingo… hier würdest Du nur ernst genommen, wenn Du einen hochgebockten Pickup-Truck für Dein Spielzeug hättest.

    Kommentar von SonjaM — 23. März 2013 @ 19:19 | Antwort

    • Och, den Pickup würd ich auch nehmen. Das größere Auto ist schon in der Planung. Ganz so groß wird’s aber nicht.
      Na dann, 11.00 Pont ‚d Arc. Kannst Dich auf’s Moped schwingen 🙂

      Kommentar von bikibike — 23. März 2013 @ 19:48 | Antwort

  2. Beeindruckend (obwohl mein Auto ähnlich voll ist, wenn ich zelten fahre). Fährst Du denn ganz allein? Auf jeden Fall, Grüß mir Fronkraisch, und auch die Ardeche (ist Äonen her, seit ich da war), trink einen Café au lait für mich mit, bleib gesund und hab Spaß ohne Ende! 🙂

    Kommentar von Momoseven — 23. März 2013 @ 20:05 | Antwort

    • Ne, klar, jetzt hab ich´s auch gecheckt, Du hast ja einen ganzen Verein dabei. Dann noch mehr Spaß! 🙂

      Kommentar von Momoseven — 23. März 2013 @ 20:08 | Antwort

    • Ja, ich fahre allein runter. Das ist ok. Zum Glück ist über dem Gepäck noch genug Platz, um den Anhänger zu sehen. Muss sicher auch mal rangieren und dafür hinter rausschauen. Das ist mit dem Twingo aber gar nicht so schwer.
      Dürfen’s auch ein paar Café au lait mehr sein? Hatte da so täglich an mindestens 2 gedacht 🙂 Hab sogar die kleine Espressokanne dabei für lecker Frühstück mit Baguette und Co.

      Kommentar von bikibike — 23. März 2013 @ 20:20 | Antwort


RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: