Biki-Blog

9. Oktober 2012

Medikamente nach Hüftprothese

Filed under: Hüft-TEP — bikibike @ 10:49

Juchhu, ich bin von Tramal runter. Das Zeug macht einen so doof und abhängig! Ist aber das Einzige, das nach der OP geholfen hat. 2x 100 long war verschrieben. Ibuprofen, Voltaren usw. vertrage ich nicht. Dipidolor hab ich direkt nach der OP bekommen, ist aber genau wie Tramal ein Opioid.

Parallel gab es 4xtägl. Novalgin + Paracetamol bei Bedarf.

Jetzt, 16 Tage nach der OP bin ich bei 2 Novalgin tägl. Gelegentlich hätte ich gern mehr. Mache aber lieber Pause, statt was zu nehmen.

Die Schmerzen sind in der Reha wieder mehr geworden, ich belaste ja auch mehr.  V.A. tun die anderen Gelenke nun auch wieder weh – sehr frustrierend aber das war zu erwarten.

Advertisements

Schreibe einen Kommentar »

Es gibt noch keine Kommentare.

RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: