Biki-Blog

30. September 2012

körperlicher Zustand

Filed under: Hüft-TEP — bikibike @ 17:15

Mal ne kurze Bestandsaufnahme. Einbau einer Kurzschaftprothese TEP rechts am 26.9.2012. Am Tag 4 nach der OP kann ich

  • 50% belastend laufen
  • mich bis auf den Sock rechts selbständig an- und umziehen
  • mit den Schwestern rumalbern und die Pfleger necken 😉
  • allein aus dem Bett aufstehen und mich hinlegen, nach rechts und nach links
  • Dinge vom Boden aufheben: Flieger auf einem Bein machen 🙂
  • 20 Klimmzüge am Galgen
  • in allen Arten von Stühlen und Sesseln sitzen und wieder aufstehen
  • die Fußknöchel überkreuzen: bequemer sitzen
  • jede Menge Übungen: Zehen hoch ziehen, Bein vor und zurück schwingen
  • Zehen anspannen, Bein kontrolliert nach rechts führen
  • Kniekehle aufs Bett pressen, Po-Muskeln anspannen (aua!)

Mit 2 Dingen bin ich unzufrieden:

  1. Das operierte Bein scheint 4 cm länger zu sein, hat sich noch keiner getraut, etwas Verbindliches dazu zu sagen. Werde morgen den Operateur fragen.
  2. Im Liegen kann ich das Bein nicht anziehen. Da fehlt Kraft im Knie und in der Hüfte. Das sollte ich laut KG aber eigentlich können. Also auch mal fragen.

Die einzigen Schmerzen macht der malträtierte Po-Muskel. Der wurde nicht durchschnitten, sondern gedehnt und weggeklappt. Genau so, wie ihr es euch gerade vorstellt muss das gewesen sein. Die ganz Harten können hier mal reinschauen. Der ist nun beleidigt und reagiert mit sowas wie einem extremen Muskelkater. Jede Bewegung tut weh, aber man weiß, dass nix kaputt ist.

Körperlicher Gesamtzustand also „normal“.

Mentaler Zustand nicht zufriedenstellend wegen Schlafmangel, zu hohem Ehrgeiz, wieder alles machen zu können und Unsicherheit wegen der falschen Beinlänge.

Psychischer Zustand halbwegs ok. Sudoku ‚mittel‘ funktionieren schon wieder, Moped- und Kajakzeitschriften lesen auch. Konzentrationsfähigkeit schwach – Bücher müssen also warten. Fernsehen ist nicht spannend, was für die psychische Gesundheit spricht 😉 Infos sammeln für zukünftige Reisen: Paddeln in Thailand, Mopedfahren in Ladakh funktioniert.

Advertisements

Schreibe einen Kommentar »

Es gibt noch keine Kommentare.

RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: