Biki-Blog

13. August 2012

zurück aus Piemont/Ligurien

Filed under: Moped — bikibike @ 15:23

Nur eine kurze Bin-wieder-da-Meldung. Es waren 14 Tage mit traumhaftem Wetter: warm und sonnig.

Noch nie habe ich die Ligurischen Berge so klar, regenfrei und sonnig erlebt. Keine Gewitter, quasi keine Wolken, wenig Wind. Jeden Tag hab ich ausgekostet – entweder mit Fahren oder Bummeln oder Kaffeetrinken. Viele Schotterkilometer sind zusammengekommen, zum Teil auch auf den italienischen Bergsträßchen östlich der LGKS. Auch dort ist Schotter zu finden.

Im Piemont ging es dann weiter mit schottern und Sonne genießen. Alle Pisten waren befahrbar, offene Rechnungen konnten beglichen werden: Mulattiera und die Skispiste vom Jafferau. Höhepunkte waren die Übernachtungen in den Bergen: Jafferau, Fort Lenlon, Assietta, Sommeiller. Sonnenauf- und untergänge in rot und blau, angestrahlte Bergspitzen, ein genialer Sternenhimmel, leckeres Abendessen mit Rotwein und totale Ruhe. Manchmal kommt man sich schon sehr klein vor, so allein auf einem riesigen Berg.

Ich bin sooo froh, die Tour gemacht zu haben. Das Wetter tat mir sehr gut und da ich einen Teil der Straßen sicher nicht wieder befahren werden kann habe ich die Tour sehr bewusst erlebt.

Bilder und Bericht müssen noch warten, jetzt bin ich erstmal noch für 2 Wochen mit dem Fahrrad und dem Boot unterwegs.

 

 

 

 

Advertisements

4 Kommentare »

  1. Willkommen und äh tschüss. Freue mich schon auf die Reiseberichte. Hoffentlich bleibt Dir das gute Wetter treu, und die Zipperlein begrenzt.

    Kommentar von SonjaM — 14. August 2012 @ 03:27 | Antwort

  2. Hallo BIKI,
    hier ist der doofe lustige Holländer. Den du in La Brigue gesprochen hattest.
    Ich wünsche dir viel spass.
    Ich hoffe das es mit der hüfte gut geht.

    Grusse

    Kommentar von ReneL — 25. August 2012 @ 15:37 | Antwort

    • Hallo Rene,

      schön, von Dir zu hören! Das „doofe“ musste ich natürlich streichen. War ein unterhaltsames Frühstück mit Euch 🙂
      Ihr seid erfolgreich über die Varaita-Maira gekommen?

      Herzliche Grüße,
      Biki

      Kommentar von bikibike — 25. August 2012 @ 19:36 | Antwort

  3. das sieht ja herrlich aus. WoW

    Kommentar von Daniel — 15. September 2012 @ 17:28 | Antwort


RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: