Biki-Blog

2. Juli 2012

so kann’s kommen

Filed under: Moped — bikibike @ 19:58

Am einen Tag noch auf den Urlaub gefreut, am anderen schon wieder alles umschmeißen …

Leider kann mein zweitbester Freund nicht mit nach Italien fahren. Und nun? Allein? Doch Kanufahren? Ganz was anderes? Zu Hause bleiben geht gar nicht.

Nach vielem Abwägen hab ich mich heute entschieden, trotzdem zu fahren. Die Wärme wird mir gut tun und Mopedfahren mit der kleinen DRZ ist eins der wenigen Dinge, die grad noch ganz gut gehen. Im September werde ich eine neue Hüfte bekommen und die Zeit bis dahin möchte ich gerne ohne die Schmerzhämmer überbrücken, die ich jetzt hier nehme sobald unter 20°C sind. Gehen, Stehen, Wandern fällt aus. Wärme, Sitzen, Offroad-Klassiker und neue Weglein entdecken geht gut.

Und keine Sorge: freches Mundwerk, Kopf und Gashand sind völlig gesund 🙂

Anfahrt auf dem Hänger, auch mal ein Bett und ein Programm, das aus Offroadfahren, Kaffeetrinken, in der Sonne liegen und vom Berg runter gucken und unbedingt Eis essen bestehen soll. Ziel ist erstmal Bardoneccia und rundherum, dann Ligurien/Tende und dann evtl. durch die Provence zurück. 14 Tage möchte ich mindestens unterwegs sein.

Wer also ab dem 26.7. noch nix vor hat oder sowieso dort unten unterwegs ist, über das passende Moped + Fahrfähigkeiten + Zelt + Nettigkeit verfügt kann gerne schreiben. Treffen in Italien bietet sich an. Es wird keinen Asphalturlaub geben. Das Sitzen auf den Straßenmopeds geht nicht.

@Dietmar: Ich geh nur neue Strecken ausgucken und nächstes Jahr fahren wir endlich zusammen! Erhol dich gut!

Advertisements

4 Kommentare »

  1. So ein Pech aber auch, aber manchmal kommt eben was dazwischen. Treib’s nicht zu dolle, nicht, dass du demnächst noch mehr Ersatzteile brauchst. Künstliche Hüfte? Ich dachte, sowas bekommt man zur Rente…

    Kommentar von SonjaM — 3. Juli 2012 @ 02:28 | Antwort

    • Ach, gegen die Rente hätte ich nichts 🙂

      Kommentar von bikibike — 3. Juli 2012 @ 15:02 | Antwort

  2. Es tut mir wirklich leid. Du weißt, wie gerne ich mit dir gefahren wäre, wo ich dich doch so „genötigt“ habe. Heul. Aber wie du schreibst, wir holen das nach. Ich wünsche dir schöne, erholsame und schmerzfreie Erlebnisse. Immer schön oben bleiben.

    Kommentar von Zweitbester Freund — 3. Juli 2012 @ 11:33 | Antwort

    • So, um Dich ein bisschen neidisch zu machen: Packtaschen sind gefüllt, Karten sind studiert, Moped läuft, Sonne scheint. Noch einen Ausruhtag und dann geht’s los 🙂

      Kommentar von Biki — 25. Juli 2012 @ 15:50 | Antwort


RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: