Biki-Blog

5. Juni 2012

Paddeln in Venedig – hab mir einen weiteren Traum erfüllt

Filed under: Kajak — bikibike @ 18:22

Mit dem eigenen Kajak durch die Lagune, durch die Kanäle der Stadt, zu den kleinen Inseln mit viel Charme und zu Beginn über offene Wasserflächen vom Festland herüberpaddeln.

Nachdem mir die abhanden gekommene Gesundheit vorletzte Woche einen bösen Schock versetzt hat fuhr ich trotzdem mit viel Optimismus nach Italien. Boot auf dem Dach, Medis dabei und immer das Handy in Reichweite. Es zeigte sich, dass das eine gute Entscheidung war. In der Wärme und weit weg von beruflicher Unzufriedenheit ging es mir schnell besser.

Vom Festland Fusina ging es quasi organisiert über Venedig mit der Vogalonga bis Chioggia und ins Po-Delta.

Besonders beeindruckt war ich natürlich von Venedig. Auf die Stadt hatte ich mich soooo gefreut und es war sooo interessant dort. Besonderen Spaß gemacht hat das Paddeln in den Kanälen. Mit den Gondoliere kann Frau prima flirten. Solange man nicht quer steht sind die echt nett. Lecker war wie erwartet der Kaffee, man darf ihn nur nicht im Touri-Gebiet trinken. Und spannend waren die für mich noch unbekannten Stadttteile wie das Ghetto und Dorsuduro. Warum die Aprilia so heißt weiß ich allerdings nicht.

Gefreut habe ich mich über neue sehr interessante und nette Bekanntschaften aus Donauwörth und Hannover.

Ein wenig enttäuscht war ich vom Po-Delta. Kann aber auch an den massiven Mückenüberfällen liegen, die mich genervt haben.

Unterstützt wurde die Tour vom italienischen Verein arcocanoa, besonders durch Tito und Stefano, die uns zum Teil begleiteten und uns die schönsten Ecken des Delta zeigten.

So, jetzt habt ihr schon ein paar Links und könnt stöbern. Nun schreibe ich am Bericht, wenn er fertig ist schreib ich Bescheid.

Morgen fahre ich aber schon wieder zur Paddel-Fortbildung. Schließlich will ich noch was lernen.

Advertisements

2 Kommentare »

  1. Venedig vom Paddelboot aus, was für eine ungewöhnliche Perspective.

    Kommentar von SonjaM — 5. Juni 2012 @ 22:11 | Antwort


RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: