Biki-Blog

21. Mai 2012

Neckarwoche

Filed under: Kajak — bikibike @ 07:50

Eine Woche waren 18 Paddler aus Mannheim, Neckarsulm, Würzburg und Esslingen auf dem Neckar von Stuttgart nach Mannheim unterwegs. Davon ein paar Impressionen. Ein längerer Bericht wird wohl nicht kommen – muss ja auch mal arbeiten 🙂

 

Ich fuhr auf den Abschnitten Offenau – Neckarzimmern und von Eberbach bis Ladenburg mit. Gleich zu Beginn krächzte es über mir immer wieder und laut. In den Bäumen saßen mindestens 12 Reiher, viele auf Nestern mit kleinen Nachwuchsreihern. Irre, da musste ich lange zuschauen.

Dann traf ich die nette Gruppe, die mich mit offenen Armen empfing. Lag vielleicht auch ein ganz kleines bisschen an den 2 kg Erdbeeren, die ich dabei hatte 🙂 Erdbeerfarben waren auch die meisten Boote der Gruppe. Na, da passe ich doch prima dazu.

Übernachtet wurde auf Zeltplätzen, meistens brachten uns Schleusen eine Etage tiefer. Bis auf die in Schlierbach, dort ist leider auch die Umtragestrecke sehr lang und wir taperten mit unseren Booten auf den kleinen Wägelchen zuerst ans Ende der Schleuse und dann gleich weiter auf dem Radweg zum Zeltplatz Schlierbach. Der hat nämlich keine Ein-/Aussetzstelle für Boote.

Spannend wurde es am Sonntag in Heidelberg. Es fand eine Ruderregatta statt. Als wir aus der Schleuse kamen wurden wir von der Wasserschutzpolizei empfangen und am äußersten Rand bis ans Ende der Strecke begleitet. Zunächst waren die Polizisten leicht angespannt. Als sie aber gesehen haben, dass wir brav wie die Küken hinterm Boot herfahren plauderte sie ganz entspannt.

Wie immer war es schön, auf dem Neckar zu paddeln. Die Burgen beeindrucken jedesmal neu und das Wetter war genial. Mit der Gruppe hat es viel Spaß gemacht, neue Bekanntschaften sind immer spannend.

 

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Advertisements

6 Kommentare »

  1. Hallo Birgit,
    das ging ja schnell mit Deinem kurzen Bericht über die Neckartour. Bei mir wird das ein bißchen länger dauern,
    Gruß Bernd

    Kommentar von Bernd Höflich — 21. Mai 2012 @ 09:38 | Antwort

    • Oh, hallo Bernd. Das ist ja schön, dass Du mich so schnell gefunden hast 🙂
      Bin gespannt auf Deinen Bericht und Deine Fotos!

      Kommentar von bikibike — 21. Mai 2012 @ 14:53 | Antwort

    • Stimmt, das ging wirklich flott mit dem Bericht. Der war schon im Blog, da saßen wir noch beim Abschlussbier;-)
      Gruß
      Britta

      Kommentar von Britta — 23. Mai 2012 @ 21:23 | Antwort

    • Und wie schön der Bericht von Bernd geworden ist. Alle Eindrücke sind verarbeitet: alle Erdbeermädchen, Brausestäbchen, wilden Schwäne und gespenstischen Atomkraftwerke. mannheimer-kanu-gesellschaft
      Und weil der Bericht wirklich gelungen ist, gibt es ihn übrigens auch im neuesten Kanu-Verbands-Magazin: Kanu-Sport 7/2012
      Gruß Britta

      Kommentar von Britta — 10. Juli 2012 @ 22:00 | Antwort

  2. Oh, Wow, ist das toll! Das hat bestimmt Riesenspaß gemacht! Na, irgendwann paddle ich mal mit, wenn es möglich ist!
    Liebe Grüße!!!

    Kommentar von Momoseven — 21. Mai 2012 @ 15:12 | Antwort


RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: