Biki-Blog

10. September 2010

Kosten-Nutzen-Rechnung einer Islandreise

Filed under: Island,Moped — bikibike @ 18:43

Die Kostenrechnung ist fertig. Ich muss doch mal aufräumen mit dem Vorurteil, Island wäre teuer. Im Vergleich zur Reise vor 2 Jahren hat sich nicht viel verändert.  Übernachtungen und Lebensmittelpreise waren quasi unverändert.

Teuer empfinde ich wie damals auch Restaurant- und Hotelpreise. Aber beides muss man ja nicht nutzen.

Wir waren 4 Wochen auf der Insel, 5 Tage auf der Fähre und 4 Tage auf deutschen Autobahnen und in Dänemark unterwegs.

Dank meines Finanzexperten auf der Tour kann ich erstmals sogar eine recht detaillierte Aufstellung liefern (ca-Summen in €):

  • 611,-  Fähre
  • 80,- Andenken und Kleinkram
  • 15,- Kettenfett, Öl
  • 34,- Radlager
  • 200,- Benzin
  • 250,- Übernachtung , davon 7 x JH, 15 x Zeltplatz, Rest frei
  • 200,- Lebensmittel, selten mal kjúklinger (Hähnchen), oft Kaffee und    Softeis
  • 120,- Anreise und Übernachtung Dänemark
  • 50,- auf der Fähre hin und zurück
  • 16,- importierte Ein-Urlaubs-Wathosen

Nicht eingerechnet sind Reifenverschleiß, Wanderschuhsohlenabrieb, seelische Schäden durch nasse Füße wegen undichter Stiefel und Verlust des Kennzeichenhalters und diverser Beleuchtungseinrichtung.

Dem gegenüber stehen auf der Haben-Seite

  • überwältigende Natureindrücke
  • totale Entspannung und seelische Gesundung durch Loslösung von zivilisatorischen Psyeudoproblemen
  • mehrere Gigabyte digitalen Bildmaterials
  • Stärkung des Selbstbewusstseins durch Bewältigung ungewöhnlicher Herausforderungen (ich soll schreiben: exorbitanter :-))
  • Erweiterung des endurofahrerischen Könnens
  • Fortbildung im Bereich Zweiradtechnik unter Gefechtsbedingungen
  • Erkenntnis, dass selbst ein großer Fisch eine Beziehung nicht zerstören kann /das müsst ihr nicht verstehen 🙂
  • Erfahrung der isländischen Gelassenheit und Hilfsbereitschaft
  • fast tägliches Köcheln im hotpot
  • extremer Romantikfaktor nordischer Sonnenuntergänge
Advertisements

Schreibe einen Kommentar »

Es gibt noch keine Kommentare.

RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: