Biki-Blog

9. September 2010

nach Island reisen heißt für’s Leben lernen

Filed under: Island,Moped — bikibike @ 21:06

wir haben gelernt, dass

  • ein nicht funktionierendes Bugstrahlrohr eine 15922 t schwere Fähre außer Gefecht setzen kann
  • es auf den Färröern einen Harleyladen gibt
  • es auf Island 9000 Motorradfahrer gibt
  • Suzukis nicht schwimmen, aber nach Trockenlegung unbekümmert weiterfahren
  • in Luftfilterkasten und Brennraum erstaunlich viel Wasser passt
  • ein 3,5 kg-Fisch von 3 Personen verputzt werden kann
  • Schafe gerne Pilze essen
  • Schafe immer in 3er Gruppen unterwegs sind
  • Schafe, wenn sie umfallen nicht mehr auf die Beine kommen und sterben können
  • die Gepäcktaschen von Mopeds zu klein für die vielen tollen zu transportierenden Steine sind
  • Fahrradfahrer sogar trotz Gegensturm, Dauerregen und Sandpiste ihre gute Laune behalten können
  • französische Enten und hannoveraner Wohnmobile durch’s Hochland fahren können
  • Furten immer nur genau so tief sind wie man sich fühlt
  • auf eine BMW sehr viel Gepäck passt – viele Grüße ans Küchenteam P+H 🙂
  • es in Island fast ausschließlich süßes Brot und immer gesalzene Butter gibt
  • die Hamburger in Island die Größe einer vollständigen Mahlzeit haben
  • Ranger tatsächlich auf Zuruf vermisst gemeldete Touris suchen fahren
  • man sich JEDE Furt anschauen muss – Übermut tut selten gut
  • man auch nach Island Sonnencreme und -brille mitnehmen muss
  • Bustourismus ganz sicher nix für uns ist
  • es gefühlte 2837 Arten von Lava gibt
  • die richtige Aussprache isländischer Bezeichnungen Glückssache ist
  • die Anzahl von Wasserfällen nicht messbar ist
  • man die Angabe „wasserdicht“ als „selten, wenn überhaupt“ lesen muss
  • in einen Stiefel neben dem Fuß noch gefühlte 3,7 l Wasser passen
  • quasi jeder Mensch jeden Alters in Island fließend englisch spricht – bis auf die eine Tankstellenbedienung in Nordisland
  • es in  Island zu jeder Jahreszeit schneien kann
  • in Akureyri niemand Caipirinha kennt
  • nacktbaden in einer heißen Grotte Extrementspannung bedeutet
Advertisements

Schreibe einen Kommentar »

Es gibt noch keine Kommentare.

RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: